Nora Roberts Review Page (2)


|| Heißer als jede Glut || Beim zweiten Kuß... ||
|| Cassie - mein Traum || Liebe, Stolz und Leidenschaft || Secret Star ||
|| Ein Palast für Hannah || Das Verlangen, dich zu spüren || Captive Star || Hidden Star ||

Weitere Nora Roberts Reviews:

Seite 1 (Romane)

|| Töchter der See || Dunkle Herzen (Isolde) || Insel der Sehnsucht || Töchter des Windes || Der weite Himmel || Töchter des Feuers || Die Tochter des Magiers ||

Seite 2 (Cora Romane)

|| Heißer als jede Glut || Beim zweiten Kuß... || Cassie - mein Traum || Liebe, Stolz und Leidenschaft || Secret Star || Ein Palast für Hannah || Das Verlangen, dich zu spüren || Captive Star || Hidden Star ||

Seite 3 (Cora Romane)

|| So erregend und erotisch || Frühling in Palm Beach || Verwöhne mich - jede Nacht || Zum Champagner heiße Küße || Rotes Licht und heiße Küße... ||

Seite 4 (Cora Romane)

|| Liebe, wie noch nie zuvor || Rote Rosen für Delia || Lass dir die Liebe zeigen || The MacGregor Brides || The MacGregor Grooms || Nightshade || From the Heart ||

Seite 5 (Romane)

|| Finding the Dream || River's End || Holding the Dream || Sacred Sins || Private Scandals || Sea Swept || Daring to Dream || Homeport ||

Seite 6 (Cora Romane)

|| The Calhoun Women - A Man For Amanda || Im Rausch der Gefühle || The Calhoun Women - Courting Catherine || Kampf gegen mein Herz || In dein Lächeln verliebt || Solange die Welt sich dreht || Liebe ohne Grenzen || The Heart's Victory ||

Seite 7 (Romane)

|| Nächte des Sturms || The Villa || Tears of the Moon || Carolina Moon || Jewels of the Sun || Insel des Sturms || The Reef || Inner Harbor || Rising Tides || Hidden Riches ||

Seite 8 (noch nicht übersetzte Originale/Cora Romane/Romane)

|| Mitten in der Nacht || Three Fates || Midnight Bayou || Im Licht des Mondes || Heaven and Earth || Zärtlichkeit des Lebens || Heart of the Sea || Dance Upon the Air || Less of a Stranger || Untamed || Dance of Dreams || Island of Flowers ||

Seite 9 (Cora-Romane, Mira Romane)

|| Das Geheimnis von Orcas Island || Eine Lady im wilden Westen || Ein königliches Juwel || Irische Herzen || Winterträume || Night Shadow || Night Shift || Die O'Haras || Das Nora Roberts Festival || Das Feuer deiner grünen Augen ||

Seite 10 (Romane)

|| Blue Dahlia || Erinnerung des Herzens || Gefährliche Verstrickung || Key of Valor || Key of Knowledge || Key of Light || Das Leuchten des Himmels || Remember When || Birthright || Chesapeake Blue || Dunkle Herzen (Dorit) || Schatten über den Weiden ||

Seite 11 (Romane)

|| Angels Fall || Die gefährliche Verlockung || Blue Smoke || Red Lily || Tödliche Flammen (Cornelia P.) || Tödliche Flammen (Uschi.) || Sommerträume 1 || Black Rose || Die Traumfängerin || Love Affair II || Schatten über dem Paradies ||

Seite 12 (Deutsche Hörbücher)

|| Das Schloss in Frankreich || Nur wer die Sehnsucht kennt || Die Geliebte des Malers || Dreams of Love - Solange die Welt sich dreht ||

Seite 13 (Romane)

|| The Hollow || Blood Brothers || High Noon || Verborgene Gefühle || Valley of Silence || Dance of the Gods || Morrigan's Cross || Nächtliches Schweigen || Diesseits der Liebe || Wo mein Herz wohnt ||

Seite 14 (Romane)

|| The Pagan Stone || Tribute ||

J.D. Robb - Seite 1 (Science Fiction Liebesromane)

|| Seduction in Death || Interlude in Death || Betrayal in Death || Judgment in Death || Witness in Death || Loyalty in Death || Conspiracy in Death || Midnight in Death || Holiday in Death || Vengeance in Death || Ceremony in Death || Rapture in Death || Immortal in Death || Glory in Death || Naked in Death ||

J.D. Robb - Seite 2 (Science Fiction Liebesromane)

|| Visions in Death || Divided in Death || Imitation in Death || Portrait in Death || Purity in Death || Reunion in Death ||


"Heißer als jede Glut"

Originaltitel: Night Smoke, 1994
Deutsche Erstveröffentlichung: 1995
Verlag: Cora, Reihe Tiffany Duo
Preis: 8,90 DM
Bewertung: 4.0

Jemand hat eine Lagerhalle der Fletcher Industries angezündet. Mitten in der Nacht wird die Besitzerin, Natalie Fletcher zum Ort des Geschehens gerufen und muß fassungslos mitansehen, wie ein Teil ihrer neuesten Geschäftsstrategie den Flammen zum Opfer fällt. Auch der Brandinspektor Ryan Piasecki hält sich dort auf. Er ist spezialisiert darauf herauszufinden, ob hier Brandstiftung vorliegt oder nicht.

Natalie ist der Meinung sie kann diesen unbehobelten Kerl auf den ersten Blick nicht aussehen, aber bald sieht sie ein, das Ryan ihr Schicksal ist. Kurz darauf wird ein weiterer Brandanschlag verübt und zwar in einer der Geschäftsräume, wo Natalie demnächst ihr neustes Vorhaben präsentieren wollten. Da sie und Ryan sich zur Zeit der Tat am Ort des Geschehens befinden, gelingt es Ryan, schlimmeren Schaden zu verhindern. Spätestens ab jetzt ist klar das jemand von Natalies Angestellten versucht, ihr neuestes Geschäftsvorhaben zu sabotieren.

Die Suche nach dem "Feuerteufel" geht weiter, während Ryan versucht mit seinen Gefühlen für die reiche Natalie fertig zu werden. Schließlich ist er ein einfach Inspektor bei der Feuerwehr, was kann er einer Frau die Diamanten und Designerklamotten trägt schon bieten. Fast zu spät erkennt er, das Natalie nur ihn will, und nichts anders.

Zu dieser Story gibt es ebenfalls noch drei Vorgeschichten, nämlich "Night Shift", "Night Shadow" und "Nightshade". Nora Roberts schafft es wie immer, den Leser mit ihrer Geschichte zu faszinieren. .

Kritik geschrieben am 18.10.98 von I. Wehr

Zurück zum Anfang der Seite


"Beim zweiten Kuß..."

Originaltitel: The Fall of Shane MacKade, 1996
Deutsche Erstveröffentlichung: 1996
Verlag: Cora, Reihe Tiffany Duo
Preis: 8,90 DM
Bewertung: 3.5

Die ersten drei MacKade Brüder sind glücklich verheiratet und sorgen kräftig für Familienzuwachs. Jetzt ist nur noch der Jüngste, nämlich Shane übrig.

Regan, die Frau von Rafe, hat ihre Freundin Dr. Rebecca Knight, eine Psychologin nach Antietam eingeladen, um die Geistererscheinungen in ihrer Pension und auf der Farm von Shane zu untersuchen. Seit dem Bürgerkrieg als sich hier zwei sehr traurige Vorfälle abspielten, fühlt man die Vergangenheit der vorherigen Bewohner. Neuerdings hat sich Rebecca der Geistererforschung verschrieben und so nimmt sie diese Chance ohne zu zögern war.

Da Rebecca eine logisch denkende Wissenschaftlerin ist, würde sie niemals zugeben, daß sie vom "Farmboy" Shane vom ersten Augenblick an fasziniert ist. Shane geht es ähnlich, schließlich hatte er sich eine "vertrocknete" Geisterforscherin doch etwas anders vorgestellt.

Bald schon macht Rebecca die Erfahrung das es im MacKade Inn wirklich spukt. Und warum hat sie das Gefühl auf der Farm von Shane zu Hause zu sein? Warum sagt ihr ihr Gefühl das sie hierher gehört?

Durchaus lesenswert, schließlich wurde die Story von Nora Roberts geschrieben. Ihr werdet Euch sicher wundern warum dieses Buch nur eine 3.5 Bewertung bekommt. Ganz einfach, aufgrund meines letzten Erlebnisses mit einer Psychologin ;-) kann ich den Leuten einfach nichts mehr abgewinnen. Trotzdem sollte Euch das vom Lesen nicht abhalten, ein würdiger Schluß der MacKade Brüder Reihe.

Kritik geschrieben am 17.10.98 von I. Wehr

Zurück zum Anfang der Seite


"Cassie - mein Traum"

Originaltitel: The Heart of Devon MacKade, 1996
Deutsche Erstveröffentlichung: 1996
Verlag: Cora, Reihe Tiffany Duo
Preis: 8,90 DM
Bewertung: 4.0

Seit über zwölf Jahren verzehrt sich Devin MacKade nur nach einer einzigen Frau: Cassie Connor. Er hatte nie den Mut ihre seine Liebe zu gestehen und so mußte er hilflos zusehen, wie sie einen anderen geheiratet hat, den brutalen Joe Dolin der bald nach der Hochzeit angefangen hat, seine Frau zu schlagen.

Viele Jahre lang hat Devin versucht Cassie verzweifelt zu helfen, bis sie endlich Anzeige gegen ihren Ehemann erstattet hat. Jetzt ist die Scheidung rechtskräftig, aber Cassie traut den Männern immer noch nicht. Sie hat einen Job in der Pension von Rafe MacKade wo sie auch mit ihren beiden Kindern lebt.

Jetzt endlich scheint Cassie zu sehen, daß Devin mehr als nur ein Freund für sie sein möchte. Mit Verständnis und viel Feingefühl gewinnt er ihr Vertrauen und das ihrer Kinder. Aber Connor will keinen neuen Vater, da er Angst hat, daß das ganze wieder von vorne anfängt. Und auch Joe scheint doch nicht so sicher hinter Gittern zu sein, wie alle glauben. Alles was ihn antreibt ist die Rache an seiner Ex-Frau.

Selbstverständlich tauchen auch in diesem Roman die anderen MacKade-Brüder auf. Lesenswert für alle Fans und alle die es noch werden wollen.

Kritik geschrieben am 14.10.98 von I. Wehr

Zurück zum Anfang der Seite


"Liebe, Stolz und Leidenschaft"

Originaltitel: The Pride of Jared MacKade, 1995
Deutsche Erstveröffentlichung: 1996
Verlag: Cora, Reihe Bianca
Preis: 4,50 DM
Bewertung: 4.0

Mit ihrer MacKade-Brüder Reihe hat Nora Roberts wiederum sehr interessante Helden erfunden.

Jared liebt die Ordnung und sein Leben als Anwalt verläuft in ruhigen und emotionslosen Bahnen. Bis er eines Tages einem Freund einen Gefallen tun will und Savannah Morningstar gegenübersteht. Die alleinerziehende Mutter eines Sohnes hat sich in dem kleinen Ort endlich das geschaffen, was sie schon immer wollte. Ein Zuhause für sich und ihren Sohn Bryan. Jared überbringt ihr die Nachricht das ihr Vater gestorben ist. Savannah will aber nichts mehr von dem Mann, der sie als sie sechszehn und schwanger war einfach rausgeschmissen hat.

Aber sie muß auch an die Zukunft ihres Sohnes denken und so entschließt sie sich, das Erbe ihres Vaters anzunehmen. Dadurch hat sie geschäftlich mit Jared zu tun und lernt diesen faszinierenden Mann immer besser. Auch Jared fühlt sich sehr stark von Savannah angezogen und so ist es nicht verwunderlich, das die beiden Hals über Kopf eine Affäre starten.

Jared allerdings kommt nicht mit Savannahs Vergangenheit klar. Und auch die Tatsache das Bryans Vater zwar lebt, Savannah aber absolut nichts mit ihm zu tun haben will, kann er nicht verstehen. So kommt es zu mehr als nur einem Streit zwischen den beiden temperamentvollen Menschen. Und für Jared wird es Zeit seine Prinzipien zu überdenken. Will er wirklich nochmal eine Frau die so unterkühlt und emotionslos wie seine Ex war oder ist nicht Savannah genau der Typ Frau, den er braucht?

Eine wie immer sehr lesenswerte Geschichte mit zwei starken Helden.

Kritik geschrieben am 09.10.98 von I. Wehr

Zurück zum Anfang der Seite


"Secret Star"
(The Stars of Mithra-Trilogie, Band 3)

Englische Originalausgabe
Deutscher Titel: In deinen starken Armen (Tiffany-Duo 9/98, Cora-Roman)
Verlag: Silhouette Books
Preis: $ 4,25
Bewertung: 4.5

Es hätte gar keinen spannenderen Schluß für die "Stars of Mithra"-Trilogie geben können als Nora Roberts "Secret Star" Geschichte.

Es ist wirklich bedauerlich das diese Frau tot ist, denkt sich Seth Buchanan, Lieutenant der Polizei, als er Grace Fontaines Bild betrachtet. Von ihren hübschen Gesicht war kaum noch etwas übrig und man hatte sie bisher nur an den Haaren und der Kleidung identifizieren können. Ein paar Stunden später untersucht Lieutenant Buchanan nochmals den Tatort des Mordes und ist mehr als nur erstaunt die Tote plötzlich quicklebendig vor sich zu sehen. Grace, die sich ein paar Tage außerhalb der Stadt aufgehalten hat, denkt sie hat es hier mit einem Einbrecher zu tun.

Wie sich herausstellt ist Grace Cousine Melissa getötet worden. Es ist ihr zum Verhängnis geworden das sie alles getan hat um wie ihre Cousine auszusehen. Und sehr schnell ist auch das Motiv für den Mord klar: der dritte blaue Diamant den Grace in ihrer Obhut hat. Obwohl Grace jetzt wieder mit ihren Freundinnen vereint ist und die drei blauen Diamanten in einem sicheren Tresorraum liegen, hat doch der Mann der diese Steine unbedingt haben will, noch lange keine Ruhe.

Grace fühlt sich angezogen von dem wortkargen Seth. Und nicht nur sie hat diese mystischen Träume, sondern er auch. Sollte alles vielleicht schon einmal passiert sein, vor langer, langer Zeit??? Als der mysteriöse Unbekannte jedoch Grace entführt, ist das ganze kein Spiel mehr sondern tödlicher Ernst. Wird es Seth gelingen sie zu befreien und dem allen endlich ein Ende zu bereiten?.

Eine weitere Story die man keinesfalls verpassen sollte. Unterhaltsam, spannend und romantisch ;-)

Kritik geschrieben am 15.09.98 von I. Wehr

Zurück zum Anfang der Seite


"Ein Palast für Hannah"

Originaltitel: The Playboy Prince, 1987
Deutsche Erstveröffentlichung: (nicht bekannt)
Verlag: Cora, Silhouette Romanze
Preis: (nicht bekannt)
Bewertung: 4.0

Mir war klar das es sehr schwer werden würde, an einige ältere Romane von Nora Roberts heranzukommen, die einmal bei CORA veröffentlicht worden sind. An dieser Stelle möchte ich daher ein großes Dankeschön an Ute von "Das Bücherregal" schicken, weil sie so nett war, mir ihre alten Nora Roberts Romane auszuleihen.

Prince Bennett von Cordina ist eigentlich nur als der Playboy-Prinz bekannt. Da sein älterer Bruder Alexander einmal Thronfolger werden wird, kann er sich neben seinen Pflichten am Königshof auch seinem Vergnügen widmen. Eigentlich hätte er Lady Hannah Rothchild keinen zweiten Blick gegönnt, da sie einfach nur ziemlich langweilig aussieht, aber irgendetwas an dieser Frau zieht ihn an.

Ein gefährlicher Terrorist wird in ein paar Tagen aus dem Gefängnis freigelassen. Deboque hat nicht nur die Entführung von Bennetts Schwester auf dem Gewissen, er hat unter anderem auch Mordanschläge auf Bennetts Vater verübt. Daher wurde Hannah, eine Agentin eines britischen Geheimdienstes in Deboques Organisation eingeschleust um sie zu unterwandern. Jetzt ist Hannah im Palast um Deboque in eine Fall zu locken. Ihr Aussehen als "langweilige" Freundin von Prinzessin Eve, der Frau des Thronfolgers, paßt wunderbar in ihre Rolle.

Aber Bennett bereitet ihr mehr und mehr Probleme. Statt von ihrem Äußeren "abgeschreckt" zu sein, zeigt er mehr Interesse an ihr als ihr lieb ist. Wie soll sie Hannah mit ihren Gefühlen für ihn fertig werden, schließlich hat sie eine Aufgabe zu erfüllen. Und was wird Bennett tun, wenn er die Wahrheit über sie herausfindet?

Eine kurzweilige Geschichte die mir wirklich gut gefallen hat, da ich sowieso ein Faible für Frauen als Geheimagenten habe ;-).

Kritik geschrieben am 10.09.98 von I. Wehr

Zurück zum Anfang der Seite


"Das Verlangen, dich zu spüren"

Originaltitel: Waiting for Nick, 1997
Deutsche Erstveröffentlichung: 1998
Verlag: Cora, Tiffany Duo Band 106 (6/98)
Preis: 8,90 DM
Bewertung: 4.0

Nora Roberts hat ein schriftstellerisches Talent wie kein Anderer. Auch bei diesem Roman läßt sie ihre Figuren "lebendig" werden für den Leser.

Nick LeBeck ist ein erfolgreicher Songschreiber der vor Jahren in den Stanislaski-Clan aufgenommen wurde. Er hat der Familie nie vergessen das sie ihn aus seinem Leben in einer Straßengang herausgeholt hat. Und seinem Stiefbruder Zack verdankt er seine Karriere als berühmter Musical-Komponist. Jetzt drängt sich seine angeheiratete Cousine Freddie in sein Leben. Freddieerica Kimball hat es sich bereits vor zehn Jahren, als sie Nick kennengelernt hat in den Kopf gesetzt, daß sie ihn eines Tages heiraten wird. Und nun ist sie vierundzwanzig und wie sie meint sollte sie endlich "zum Angriff übergehen".

Freddie möchte für Nicks komponierte Melodien die Texte schreiben, da sie aus einer Musikerfamilie stammt besitzt sie dafür das nötige Talent. Also versucht sie ihn von ihrem Talent zu überzeugen, was dann auch wirklich klappt. Die erste Hürde in ihrem Plan ist genommen. Sie sucht sich eine Wohnung in New York und wird Nicks Partnerin. Endlich scheint Nick auch zu begreifen das sie kein kleines Mädchen mehr ist. Aber wie macht sie ihm begreiflich das sie die Frau fürs Leben für ihn ist?

Nick hat Probleme damit zu akzeptieren das Freddie aus einer reichen Familie stammt. Er könnte sich aufgrund seinen jetzigen Erfolgs auch viel mehr leisten, aber er hat nicht vergessen, daß er aus armen Verhältnissen stammt. So einfach will Freddie aber ihren "Traum" nicht aufgeben und Nick muß feststellen, was für eine willensstarke Frau er als Partnerin hat.

Eine amüsante Geschichte aus Nora Roberts "Those Wild Ukranians"-Serie. Die drei anderen Geschichten heißen übrigens: Taming Natasha, Falling for Rachel und Convincing Alex.

Kritik geschrieben am 29.08.98 von I. Wehr

Zurück zum Anfang der Seite


"Captive Star"
(The Stars of Mithra-Trilogie, Band 2)

Englische Originalausgabe
Deutscher Titel: Das gewisse Etwas (Tiffany-Duo 8/98, Cora-Roman)
Verlag: Silhouette Books
Preis: $ 3,99
Bewertung: 4.0

Bailey, bekannt aus "Hidden Star" hatte versucht drei Diamanten vor der Habgier ihrer Stiefbrüder zu schützen. Daher hatte sie einen selber behalten und die beiden anderen jeweils an ihre besten Freundinnen geschickt, M.J. und Grace. Diesmal geht es darum wie M.J. O'Leary versucht den Diamanten und ihr Leben zu beschützen.

M.J. ist schon etwas beunruhigt, daß sie diesen nicht gerade kleinen Diamanten immer bei sich tragen soll, bis ihre Freundin Bailey ihr Bescheid gibt, das wieder alles in Ordnung ist. Aber das sie plötzlich von einem Kopfgeldjäger verfolgt wird, damit hat sie nun wahrlich nicht gerechnet. M.J. allerdings weiß sich selber zu helfen und als dieser Unbekannte in ihre Wohnung eindringt, versucht sie ihn mit Karate außer Gefecht zu setzen.

Jack Dakota hatte nur den Auftrag erhalten die rothaarige M.J. O'Leary rechtzeitig vor Gericht erscheinen zu lassen, da sie angeblich auf ihren Ex-Freund geschossen hatte. Ein leichter Job wie er sich denkt, aber plötzlich merken beide, das jemand versucht sie reinzulegen. Jack ist als Köder benutzt worden, um M.J. aus ihrer Wohnung zu locken. Denn plötzlich werden beide von einem angeheuerten Killer überrascht. Zusammen schaffen sie es den Berg von einem Mann außer Gefecht zu setzen und zu fliehen. Da M.J. keinesfalls vorhat sich mit diesem Unbekannten zusammen zu tun, und Jack nicht vorhat M.J. laufen zu lassen bevor er weiß was los ist, kettet er sie mit Handschellen an sein Auto.

Darauf reagiert M.J. natürlich keinesfalls begeistert und zwischen den beiden fliegen gehörig die Fetzen. Ein Kopfgeldjäger mit Pferdeschwanz wirkt nicht sehr vertrauenserweckend und eine rothaarige Karatekämpfer ebenfalls nicht. Als Jack dann den Diamanten in M.J.'s Gepäck findet, schlägt er ihr vor ihr bei der Lösung des Rätsels zu helfen, da auch er mittlerweile von den Killern gesucht wird.

Sie machen sich auf um Bailey zu finden, da nur sie wissen kann was es mit den Diamanten auf sich hat. Diese ist allerdings spurlos verschwunden, genauso wie Grace, die Dritte im Bunde die ebenfalls einen Diamanten hat.

Eine actiongeladene Flucht vor den Killern beginnt, bei der sich die beiden ungewöhnlichen Helden ineinander verlieben.

Ein toller zweiter Teil in Nora Roberts "The Stars of Mithra" Trilogie.

Kritik geschrieben am 21.08.98 von I. Wehr

Zurück zum Anfang der Seite


"Hidden Star"
(The Stars of Mithra-Trilogie, Band 1)

Englische Originalausgabe 
Deutscher Titel: Traumfrau, laß dich erobern (Tiffany Duo 7/98, Cora Verlag, erscheint am 02.10.98)
Verlag: Silhouette Books
Preis: $ 3,99
Bewertung: 4.5

Als diese Wahnsinns-Frau plötzlich im Büro von Privatdetektiv Cade Parris steht, weiß er, daß das seine Traumfrau ist. Diese hat aber ganz andere Probleme. Seine neue Klientin hat ihr Gedächtnis verloren und was sie bei sich trägt, wirft einige Fragen auf. Nämlich eine Tasche mit 1 Million und zweihunderttausend Dollar, einer Waffe und einem Diamanten, so groß wie eine Babyfaust.

Bailey scheint wirklich in großen Schwierigkeiten zu stecken. Sie heuert Cade an, um herauszufinden wer sie ist und wie sie an die Tasche mit dem seltsamen Inhalt gekommen ist. Cade ist sich von Anfang an sicher, daß sie keine Kriminelle ist. Bailey scheint nicht der Typ zu sein, der einen Diamanten stehlen würde, dafür weiß sie einfach zu viel über Edelsteine aller Art. Da liegt es schon näher zu glauben das sie beruflich damit zu tun hat.

Leider kommen ihre Erinnerungen nur bruchstückhaft zurück. Am schlimmsten sind diese Träume von Mord und Blut. Und es scheint nicht nur einen blauen Diamanten zu geben, sondern drei. Aber wo sind dann die anderen zwei? Vorsichtig versucht Cade Baileys Erinnerung zu wecken. Er hat sich Hals über Kopf in die unbekannte Schöne verliebt, aber Bailey traut sich nicht seine Gefühle zu erwidern, da sie nicht weiß was für ein Leben sie normalerweise führt, ob sie vielleicht verheiratet ist und jemand auf sie warten tut.

Immer wieder tauchen Erinnerungen auf, die Cade und Bailey helfen, der Lösung des Rätsels näher zu kommen. Aber die letzte Etappe von Baileys grausamen Erinnerungen zeigt, wie gefährlich die Wahrheit ist. Werden sie es schaffen sich dieser zu stellen?

Der Gedanke, daß es diese Trilogie vielleicht nie Deutschland zu kaufen geben wird, hat mich bewogen, Teil 1 der "The Stars of Mithra"-Bücher in englisch zu lesen. Nora Roberts Geschichten sind einfach zu gut, um verpaßt zu werden.

Kritik geschrieben am 15.08.98 von I. Wehr

Zurück zum Anfang der Seite


|| Zurück zu Zeitgenössischen Romanen || Zurück zu Buchkritiken || Zurück zu Neuerscheinungen ||
|| Zurück zur Hauptseite || Zurück zur Nora Roberts Page ||