Nora Roberts Review Page (3)


|| So erregend und erotisch || Frühling in Palm Beach ||
|| Verwöhne mich - jede Nacht || Zum Champagner heiße Küße || Rotes Licht und heiße Küße ||

Weitere Nora Roberts Reviews:

Seite 1 (Romane)

|| Töchter der See || Dunkle Herzen (Isolde) || Insel der Sehnsucht || Töchter des Windes || Der weite Himmel || Töchter des Feuers || Die Tochter des Magiers ||

Seite 2 (Cora Romane)

|| Heißer als jede Glut || Beim zweiten Kuß... || Cassie - mein Traum || Liebe, Stolz und Leidenschaft || Secret Star || Ein Palast für Hannah || Das Verlangen, dich zu spüren || Captive Star || Hidden Star ||

Seite 3 (Cora Romane)

|| So erregend und erotisch || Frühling in Palm Beach || Verwöhne mich - jede Nacht || Zum Champagner heiße Küße || Rotes Licht und heiße Küße... ||

Seite 4 (Cora Romane)

|| Liebe, wie noch nie zuvor || Rote Rosen für Delia || Lass dir die Liebe zeigen || The MacGregor Brides || The MacGregor Grooms || Nightshade || From the Heart ||

Seite 5 (Romane)

|| Finding the Dream || River's End || Holding the Dream || Sacred Sins || Private Scandals || Sea Swept || Daring to Dream || Homeport ||

Seite 6 (Cora Romane)

|| The Calhoun Women - A Man For Amanda || Im Rausch der Gefühle || The Calhoun Women - Courting Catherine || Kampf gegen mein Herz || In dein Lächeln verliebt || Solange die Welt sich dreht || Liebe ohne Grenzen || The Heart's Victory ||

Seite 7 (Romane)

|| Nächte des Sturms || The Villa || Tears of the Moon || Carolina Moon || Jewels of the Sun || Insel des Sturms || The Reef || Inner Harbor || Rising Tides || Hidden Riches ||

Seite 8 (noch nicht übersetzte Originale/Cora Romane/Romane)

|| Mitten in der Nacht || Three Fates || Midnight Bayou || Im Licht des Mondes || Heaven and Earth || Zärtlichkeit des Lebens || Heart of the Sea || Dance Upon the Air || Less of a Stranger || Untamed || Dance of Dreams || Island of Flowers ||

Seite 9 (Cora-Romane, Mira Romane)

|| Das Geheimnis von Orcas Island || Eine Lady im wilden Westen || Ein königliches Juwel || Irische Herzen || Winterträume || Night Shadow || Night Shift || Die O'Haras || Das Nora Roberts Festival || Das Feuer deiner grünen Augen ||

Seite 10 (Romane)

|| Blue Dahlia || Erinnerung des Herzens || Gefährliche Verstrickung || Key of Valor || Key of Knowledge || Key of Light || Das Leuchten des Himmels || Remember When || Birthright || Chesapeake Blue || Dunkle Herzen (Dorit) || Schatten über den Weiden ||

Seite 11 (Romane)

|| Angels Fall || Die gefährliche Verlockung || Blue Smoke || Red Lily || Tödliche Flammen (Cornelia P.) || Tödliche Flammen (Uschi.) || Sommerträume 1 || Black Rose || Die Traumfängerin || Love Affair II || Schatten über dem Paradies ||

Seite 12 (Deutsche Hörbücher)

|| Das Schloss in Frankreich || Nur wer die Sehnsucht kennt || Die Geliebte des Malers || Dreams of Love - Solange die Welt sich dreht ||

Seite 13 (Romane)

|| The Hollow || Blood Brothers || High Noon || Verborgene Gefühle || Valley of Silence || Dance of the Gods || Morrigan's Cross || Nächtliches Schweigen || Diesseits der Liebe || Wo mein Herz wohnt ||

Seite 14 (Romane)

|| The Pagan Stone || Tribute ||

J.D. Robb - Seite 1 (Science Fiction Liebesromane)

|| Seduction in Death || Interlude in Death || Betrayal in Death || Judgment in Death || Witness in Death || Loyalty in Death || Conspiracy in Death || Midnight in Death || Holiday in Death || Vengeance in Death || Ceremony in Death || Rapture in Death || Immortal in Death || Glory in Death || Naked in Death ||

J.D. Robb - Seite 2 (Science Fiction Liebesromane)

|| Visions in Death || Divided in Death || Imitation in Death || Portrait in Death || Purity in Death || Reunion in Death ||


"So erregend und erotisch"

Originaltitel: Luring a Lady
Deutsche Erstveröffentlichung: 1991
Verlag: Cora, Reihe Tiffany Duo Band 51
Preis: 6,90 DM
Bewertung: 4.5

Ein weiterer Teil in Nora Roberts Stanislaski-Familienserie!

Sydney Hayward hat von ihrem Großvater eine Immobilienfirma geerbt. Ganz besonders der stellvertretende Geschäftsführer hat etwas gegen ihre neue Position, da er meint der Job würde ihm zustehen. Sydney war in den letzten Jahren nichts anderes als ein Globetrotter. Sie hatte keine Aufgabe zu erfüllen sondern nur hübsch auszusehen und auf Parties anwesend zu sein. Jetzt stürmt Michael Stanislaski in ihr Büro und verlangt, daß das Mietshaus was Hayward Enterprises in Soho gehört, dringend renoviert werden muß. Da Michael bereits seit über einem Jahr versucht hierüber eine friedliche Einigung zu erzielen, hat er langsam genug von der Hinauszögerei.

Sydney verspricht sich der Sache anzunehmen, und noch am gleichen Tag besucht sie das Haus in Soho. Dort stellt sie unter anderem fest das Michael ein berühmter Künstler ist und es eigentlich nicht nötig hätte, weiter in so einem einfachen Haus zu leben. Sie bietet ihm an, daß er Firmen für die notwendigen Arbeiten beauftragen kann, wenn er ihr einen realistischen Kostenvoranschlag machen kann.

Michael ist von der kühlen und beherrschten Sydney fasziniert. Sie ist für ihn eine Frau voller Widersprüche. Und Sydney bekommt Herzklopfen wenn sie den gutaussehenden Künstler mit den langen Haaren nur anschaut. Aber eins will sie ganz bestimmt nicht, sich noch einmal verlieben und dann vielleicht so enttäuscht werden wie von ihrem Exmann. Ein hartes Stück Arbeit liegt vor Michael, wenn er sie von seiner Liebe überzeugen will.

Ein weiterer bezaubernder Roman über ein Mitglied der Stanislaski-Familie. Wunderbar geschrieben!!!

Kritik geschrieben am 26.01.99 von Isolde W.

Zurück zum Anfang der Seite


"Frühling in Palm Beach"

Originaltitel: From This Day
Deutsche Erstveröffentlichung: 1993, Wiederveröffentlichung 1998
Verlag: Cora, Reihe Natalie
Preis: 3,30 DM
Bewertung: 4.0

Nelly Clark ist schon seit ein paar Jahren die Managerin des "Lakeside Inn", eines kleinen Hotels in Neuengland. Jetzt hat dieses bezaubernde Haus einen neuen Besitzer bekommen. Percy Reynolds gehört eine ganze Hotelkette und als er Nelly gleich nach seiner Ankunft mitteilt, daß er aus dem Lakeside Inn ebenfalls eine supermoderne Hotelanlage machen will, sieht sie rot.

Nicht umsonst lieben die Stammgäste ihr Hotel, denn hier genießt man noch die Gemütlichkeit. Niemand will eine Veränderung, aber es ist an Nelly Percy das zu beweisen. Das sie ein aufbrausendes Temperament hat, ist nicht gerade hilfreich. Statt logisch zu argumentieren vertritt sie mit Leidenschaft stets ihren Standpunkt.

Percy findet Gefallen an dieser unkonventionellen Hotelmanagerin, aber als plötzlich seine Angestellte Eliza Trainor, eine bekannte Innenarchitektin auftaucht, hat Nelly Angst den Kampf um ihr Hotel zu verlieren. Und Percys Einladung in eins seiner Hotels nach Palm Beach verwirrt sie nur noch mehr. Was führt dieser gutaussehende Mann im Schilde?

Eine kurzweilige Geschichte mit einer kleinen Portion Humor und einer Menge guter Unterhaltung. 

Kritik geschrieben am 13.12.98 von Isolde W.

Zurück zum Anfang der Seite


"Verwöhne mich - jede Nacht"

Originaltitel: Unfinished Business , 1992
Deutsche Erstveröffentlichung: 1993
Verlag: Cora, Reihe Tiffany Duo
Preis: 7,20 DM
Bewertung: 3.5

In den letzten zwölf Jahren hat Vanessa Sexton nichts anderes getan als von einem Auftritt zum nächsten zu hetzen. Sie war eine gefragte Konzertpianistin, aber seit dem Tod ihres Vaters, der alle die Jahre ihr Antreiber und Manager war, fragt sie sich zum ersten Mal, was sie eigentlich will. Um genau das herauszufinden ist sie in ihrem Heimatstadt zurückgekehrt, wo noch immer ihre Mutter lebt, eine Frau von der sie all die Jahre nichts gehört hat und die ihr angeblich nie geschrieben hat.

Was Vanessa überhaupt nicht gebrauchen kann ist das Wiedersehen mit ihrer Jugendliebe Brady Tucker, heute ein erfolgreicher Arzt in Hyattown, genau wie sein Vater. Ihre Magenprobleme werden hier auch nicht besser und Vanessa findet heraus was vor zwölf Jahren wirklich passiert ist, warum Brady sie ausrechnet beim bei ihrem Abschlußball versetzt hat, warum sie nie etwas von ihrer Mutter gehört hat und was aus ihrer besten Freundin geworden ist.

Schockierende Neuigkeiten die Vanessa da verarbeiten muß und hinzu kommt, daß sie immer noch dieselben Gefühle für Brady empfindet wie als Teenager. Durch ihre Konzertreisen rund um die Welt hat sie ihrer Gesundheit Schaden zugefügt, wird Brady rechtzeitig herausfinden was Vanessa fehlt?

Eine nette Geschichte, in der am Ende ganz kurz die Hauptpersonen aus der Cordina-Königsfamilie erwähnt werden, über die Nora Roberts ja auch eine eigene Reihe geschrieben hat. 

Kritik geschrieben am 09.12.98 von Isolde W.

Zurück zum Anfang der Seite


"Zum Champagner heiße Küße"

Originaltitel: Falling for Rachel , 1993
Deutsche Erstveröffentlichung: 1995
Verlag: Cora, Reihe Baccara Collection
Preis: 8,20 DM
Bewertung: 4.0

Rachel Stanislaski ist Strafverteidigerin und ihr neuester Fall ist Nicholas LeBeck, ein Neunzehnjähriger der bei einem Raubüberfall verhaftet wurde. Nick ist Mitglied einer Straßengang und hat keinesfalls vor seine Freunde zu verraten. Dann bekommt es Rachel auch noch mit Nick Stiefbruder zu tun. Zackary Muldoon ist Barbesitzer und will seinen Bruder unbedingt aus dem Schlamassel rausholen.

Zusammen schaffen sie es das Nick zwei Monate Bewährung bekommt. Zack hat sich bereit erklärt die Vormundschaft für ihn zu übernehmen und Nick soll in seiner Bar arbeiten. Allerdings hat die Richterin Rachel zur Betreuerin der beiden erklärt. Somit ist sie mehrmals in der Woche in Zack's Bar anzutreffen.

Zackery hat in Rachel seine Traumfrau gefunden, aber die Sache kompliziert sich, als auch Nick Interesse an seiner Strafverteidigerin zeigt. Obwohl die beiden Brüder anfangs ihre Meinungsverschiedenheiten haben, sieht es so aus als ob Nick um seine Gefängnisstrafe drumherum käme. Wenn ihn da nicht plötzlich seine Vergangenheit einholen würde.

Je mehr ich von der Stanislaski Familie lese, um so sympatischer werden mir die Hauptfiguren. Eine interessante und gut durchdachte Story, an der man seinen Spaß hat.

Kritik geschrieben am 30.11.98 von Isolde W.

Zurück zum Anfang der Seite


"Rotes Licht und heiße Küße"

Originaltitel: Convincing Alex, 1994
Deutsche Erstveröffentlichung: 1994
Verlag: Cora, Reihe Tiffany Duo
Preis: 8,20 DM
Bewertung: 4.0

Eigentlich sucht Detective Alex Stanislaski auf dem Straßenstrich nach Informationen und stolpert dabei über eine aufreizende junge Frau, die er auch gleich festnimmt. Bess McNee ist begeistert, so etwas aufregendes ist ihr noch nie passiert. Wer hätte den ahnen können, daß sie bei ihren Recherchen gleich hinter Gittern landet. Bess arbeitet als Drehbuchautorin für eine tägliche Seifenoper und hat nach Inspirationen gesucht, da ihre Helden immer lebensecht wirken sollen. Und bei ihren Nachforschungen kann es halt schonmal vorkommen das sie sich als Nutte verkleidet.

Als das Mißverständnis dann endlich geklärt ist, bekommt Alex diese ungewöhnliche Frau einfach nicht aus seinem Kopf. Bess läßt ihm aber auch keine Ruhe. Sie möchte unbedingt wissen wie der Tag eines Polizisten in Wirklichkeit aussieht und bittet Alex um Mithilfe, die dieser, wenn auch zögernd, gewährt.

Dadurch sehen die beiden sich fast täglich und kommen sich näher. Alex muß den brutalen Mord an zwei Prostituierten aufklären und da paßt es ihm gar nicht, daß Bess ihm laufend über die Schulter schaut. Wie soll er auch glauben, daß Bess es ernst mit ihm meint, wo sie doch schon dreimal verlobt war.

Eine weitere amüsante Geschichte aus dem Stanislaski-Familienclan. Nora Roberts hat es wie immer geschafft zwei unvergeßliche Helden zu erschaffen. 

Kritik geschrieben am 30.11.98 von Isolde W.

Zurück zum Anfang der Seite


|| Zurück zu Zeitgenössischen Romanen || Zurück zu Buchkritiken || Zurück zu Neuerscheinungen ||
|| Zurück zur Hauptseite || Zurück zur Nora Roberts Page ||