"Variationen"


Originaltitel: The Transformation (Black Lace Roman)

Autorin: Natasha Rostova

Verlag: Bastei Lübbe

Bewertung: 3.5


"Variationen" handelt von drei Freundinnen in San Francisco, alle drei Stories sind Märchenadaptionen.

Der Froschkönig: Lydia ist eine ziemlich kaltschnäuzige Herausgeberin einer Zeitschrift. Während einer Reportage lernt sie den Buchhändler Nicholas kennen. Sie fühlt sich von ihm angezogen, doch da er optisch so gar nicht ihren Idealen entspricht, verwandelt sie ihn erst einmal in ihren Traumlover um. Als die Verwandlung perfekt ist und sich der arme Mann Hals über Kopf in sie verliebt hat, läßt sie ihn eiskalt sitzen, weil sie sich für ihn schämt. Doch dann merkt sie zum Glück, daß sie einen schweren Fehler begangen hat. Kann sie Nicholas zurückerobern?

Die Prinzessin auf der Erbse: Molly läßt sich mit dem geheimnisvollen Journalisten Trevane auf reichlich bizarre Spielchen ein. Doch sie muß merken, daß Trevane auf Dauer nicht zu ihr paßt.

Der kleine Däumling (was meiner Meinung eine Verwechslung der Übersetzerin oder der Autorin ist, denn das gemeinte Märchen ist "Däumelinchen"): Cassie ist eine weichherzige Literaturprofessorin und fühlt sich zwar von Männern nicht direkt abgestoßen, aber sie fühlt sich im Gegensatz zu ihren beiden selbstbewußten Freundinnen Molly und Lydia wie ein Mauerblümchen. Das speziell Lydia sie unbedingt verkuppeln will, macht sie auch nicht glücklicher. Erst Nicholas hübsche bisexuelle Angestellte Olive zeigt ihr, was sie wirklich will...

Ein hochintelligenter erotischer Roman für Frauen (mit extrem dummer deutscher Aufmachung, die eher auf Billig-Porno tippen läßt) mit drei selbstbewußten Frauen. Leider konnte ich mit Lydia und Molly nicht so richtig warm werden, die ich beide als sehr egoistisch empfand. Ich konnte mich nur mit Cassie als Leserin identifizieren. Und die Sexszenen machen richtig Spaß... Trotzdem ist Natasha Rostova eine unglaublich vielseitige Autorin und ich freue ich mich schon auf ihren nächsten Roman. Warnung: BITTE nicht mit einem erotischen Liebesroman verwechseln!

Reviewed am 02.08.00 von Angela

Weitere Natasha Rostova Reviews:

  • The Naked Truth
  • Tea and Spice (unter dem Autorenamen Nina Roy veröffentlicht)
  • The Captivation
  • || Zurück zu Erotica || Zurück zu Buchkritiken || Zurück zu Neuerscheinungen || Zurück zur Hauptseite||