"Mission: Irresistible"

Deutscher Titel: Alicia - Agentin auf Abwegen (Cora, Tiffany Duo, 13.02.04)

Teil 1 der Serie: A Year Of Loving Dangerously

Autorin: Sharon Sala

Amerikanische Originalausgabe: von 2000

Verlag: Silhouette Intimate Moments, No. 1016,

Bewertung: 4.5


Er ist allen nur als Jonah bekannt, der Leiter von SPEAR, einer amerikanischen Geheimdienstorganisation, die bereits seit den Zeiten von Abraham Lincoln besteht. Jetzt versucht jemand ihm persönlich und auch der Organisation zu schaden. Da Jonah allein den geheimnisvollen Unbekannten nicht aufspüren kann, braucht er Hilfe. Dabei kann er jedoch nur auf Agenten zurückgreifen, denen er absolut vertrauen kann, aber welche sind das?

Easton Kirby, meistens East genannt, war jahrelang ein SPEAR-Agent, bis er durch einen Unfall einem unschuldigen Teenager das Leben nahm. Das war der Auslöser für Alpträume und Schuldgefühle, die dafür sorgten, dass er seine Arbeit nicht mehr ausführen konnte. Während seiner Zeit im Condor Mountain Resort and Spa, einem Erholungszentrum für stark belastete SPEAR-Agenten, traf er einen heimatlosen vierzehnjährigen Jungen und adoptierte ihn. Außerdem zog er sich von der aktiven Agentenarbeit zurück und wurde der Manager des Condor Mountain Resort. Easton ist mit seinem Leben zufrieden, er hat mit seinem Adoptivsohn Jeff eine Familie und die letzten zehn Jahre hat er ein friedvolles Leben geführt. Lediglich eine Frau an seiner Seite würde ihm noch fehlen. Da erhält er plötzlich einen Anruf von Jonah. Der Kopf von SPEAR persönlich bittet ihn um Hilfe, aber East lehnt ab.

Alicia Corbin ist bereits seit Jahren eine SPEAR-Agentin. Da sie als hochbegabtes Kind bereits früh darunter zu leiden hatte, dass ihre Umwelt sie für eine Art Freak hielt und ihre Eltern nichts mit ihr anzufangen wussten, wurde SPEAR für sie zu einem neuen Lebensinhalt. Eigentlich genießt sie ein paar freie Tage, aber da findet sie in ihrer Einkaufstüte eine Kassette, die übliche Art wie SPEAR mit ihr Kontakt aufnimmt, wenn sie wieder einen neuen Auftrag erledigen soll. Jonah möchte von Alicia, dass sie sich zum Condor Mountain Resort begibt und Easton Kirby überredet, wieder in den aktiven Dienst zurückzukehren. Wer Easton ist, weiß jeder bei SPEAR und auch was dazu geführt hat, dass er sich von seiner Arbeit zurückzog.

So lernen Alicia und Easton sich kennen und bald sind sie in einem Netz von Intrigen, Spionage und aufblühenden Gefühlen füreinander verstrickt. Gibt es eine Lösung für all die Probleme die plötzlich auftauchen?

Mission: Irresistible ist Teil 1 einer zwölfteiligen Serie über eine Spionageorganisation, genannt SPEAR. Mir hat die Geschichte ausgesprochen gut gefallen, da ich sowieso ein Faible für "Spy Romances" habe. Nicht nur "Mission Impossible" Fans werden ihren Spaß haben.

Kritik geschrieben am 26.08.00 von Isolde W.

  • Teil 2 - Undercover Bride
  • Teil 3 - Night of No Return
  • Teil 4 - Her Secret Weapon
  • Teil 5 - Hero At Large
  • Teil 6 - Strangers When We Married
  • Teil 7 - The Spy Who Loved Him
  • Teil 8 - Someone To Watch Over Her
  • Teil 9 - The Enemy's Daughter
  • Teil 10 - The Way We Wed
  • Teil 11 - Cinderella's Secret Agent

  • Weitere Bücher von Sharon Sala:
     

    || Zurück zu Zeitgenössischen Romanen || Zurück zu Buchkritiken || Zurück zu Neuerscheinungen || Zurück zur Hauptseite ||