"Monique"

Autorin: Annika Senger

Verlag: Club der Sinne, E-Book

Bewertung:  4.5

„Monique“ ist eine Kurzgeschichte, die von einem jungen Mann handelt, der seinen 40. Geburtstag mit allen Sinnen feiern möchte. Als Gast erwartet er Monique, auf die er sein ganzes Leben gewartet und für die er sich aufgespart hat. Seine Leidenschaft für Monique drückt er in seiner Kochkunst aus. Seine Wohnung ist nur für diesen einen Augenblick mit Monique vorbereitet. Nach einem wohlschmeckenden Abendessen zu zweit kommt es dann aber doch überraschend anders...

Die Autorin Annika Senger hat in ihrer Kurzgeschichte sehr viel romantische Leidenschaft eingebunden. Dabei bekommt der Leser eine Vorstellung, wie schön die wahre Liebe sein kann und wie hingebungsvoll der junge Mann jeden einzelnen Augenblick durchdacht hat, um sich und seiner Monique einen wunderschönen Abend zu gestalten. Die Geschichte endet auf einem sehr ironischen Höhepunkt, mit dem keiner (er selbst wohl auch nicht) gerechnet hat.

Diese Geschichte zeigt eindeutig, dass romantische Literatur humorvoll sein kann, ohne gleich kitschig und unrealistisch zu wirken. „Monique“ ist eine aufmunternde Geschichte, die auffordert, weitere Werke von Frau Senger zu lesen. 

Review geschrieben von Oshum, 12.03.2008
 

|| Zurück zu Ebooks || Zurück zu Buchkritiken || Zurück zu Neuerscheinungen || Zurück zur Hauptseite ||