"The Gingerbread Man"

Amerikanische Originalausgabevon 2001

Autorin: Maggie Shayne

Verlag: Jove Books

ISBN: 0-515-13167-9

Bewertung: 4.5

Detective Vince O‘Malley vom Syracuse Police Department wird von seinem Vorgesetzten in den Sonderurlaub geschickt, nachdem er sich zu stark persönlich in seinem letzten Fall engagiert hat, bei dem er zwei entführte Kinder nur noch grausam ermordet auffinden konnte. Auf eigene Faust ermittelt Vince weiter und vertraut dabei auf sein Gefühl, als er eine wenig wahrscheinliche Spur in das verschlafene, an einem idyllischen See gelegene Städtchen Dilmun verfolgt.

In Dilmun gibt er sich als Tourist aus, da er aber so nicht recht weiter kommt, stattet er dem dortigen Polizeichef einen Besuch ab. Die Sekretärin des Polizeichefs, die zerbrechlich wirkende rothaarige Holly Newman scheint etwas zu verbergen. Nach und nach findet Vince heraus, dass ihre Schwester vor Jahren entführt und getötet wurde und dass Holly und ihre Mutter auch Jahre danach noch schwer mit dem Verlust zu kämpfen haben. Vince versucht eine Verbindung zwischen diesem lange zurückliegenden und seinem Fall zu finden und ist überzeugt, dass Holly der Schlüssel dazu ist - wenn sie sich nur erinnern könnte. Durch Vinces Erscheinen gerät Hollys streng geordnetes Leben aus den Fugen und dann scheint noch jemand verhindern zu wollen, dass sie sich erinnert.

‚Romantic Suspense‘ vom Feinsten! Das Buch erzeugt eine fast gruselige Atmosphäre und zieht den Leser in seinen Bann. Vince und Holly sind sehr interessant charakterisiert und durch das ganze Buch hinweg hält die Spannung an.

Review von Ina D., 22.11.2001

Weitere Bücher von Maggie Shayne:

|| Zurück zu Zeitgenössischen Romanen || Zurück zu Buchkritiken || Zurück zu Neuerscheinungen || Zurück zur Hauptseite ||