"Der Zorn der Götter"

Originaltitel: Are You Afraid of the Dark

Autor: Sidney Sheldon

Verlag: Blanvalet

Bewertung: 4.0

Diane Stevens hat den Mafia-Paten Tony Altieri bei einem Mord beobachtet und bringt ihn vor Gericht. Als sie nach ihrer Aussage den Gerichtssaal verlässt, wird kurz darauf ein Mordanschlag auf sie verübt, dem sie nur knapp entrinnt. Zu Hause angekommen, wartet schon die nächste Hiobsbotschaft auf sie, ihr Mann Richard, wurde ermordet aufgefunden. Diane kann es einfach nicht fassen, ihr geliebter Mann ist tot. Hat Tony Altieri die Hände im Spiel, wollte er sich damit an ihr rächen?

Doch dann werden noch weitere Kollegen von Richard, in Paris und Deutschland ermordet. Ihr Mann war als Wissenschaftler bei Kingsley Group beschäftigt, und an einem streng geheimen Projekt beteiligt. Das Forschungsinstitut befasst sich mit dem Klimawandel und dem Treibhauseffekt und ist weltweit tätig. Der Firmenboss Tanner Kingsley lädt Diane Stevens und Kelly Harris, die Witwe eines weiteren Mordopfers, in die Firmenzentrale ein. Dort sichert er den beiden Witwen volle Unterstützung zu, er will selbst eigene Ermittlungen zu den Mordfällen einleiten.

Kaum haben sich die beiden Witwen, nach verlassen des Firmengebäudes, miteinander bekannt gemacht, da wird schon auf sie geschossen. Panisch flüchten beide Frauen, aus Angst verstecken sie sich in einem Hotel. So nach und nach beschleicht sie eine Ahnung, wer hinter den Mordanschlägen stecken könnte. Um weitere Beweise finden zu können, beschließen Diane und Kelly nach Europa zu fliegen. Aber sie müssen schnell erkennen, an welchem Ort auch sie sich immer befinden, die Killer sind schon auf ihrer Spur.

Dieser Thriller bietet eine spannende Verfolgungsjagd quer durch Europa. Der Täter allerdings ist praktisch schon von Anfang an erkannt, was auch gewollt sein dürfte. Denn die Frage lautet: Wie und warum? Ansonsten haben sich leider ein paar kleine Fehlerchen eingeschlichen, z. B. werden Namen verwechselt, das könnte aber auch an der Übersetzung liegen. Trotzdem, das Buch bietet gute Unterhaltung.

Weitere Sidney Sheldon Reviews:

|| Zurück zu Sonstigem Lesespaß || Zurück zu Buchkritiken || Zurück zu Neuerscheinungen ||
|| Zurück zur Hauptseite ||