Geheimnis einer Nacht

Amerikanischer Originaltitel: Her Secret, His Child

Autorin: Tara Taylor Quinn

Verlag: Cora (Superromance Band 1, 08.03.02)

Preis: 3,30 Euro

Bewertung: 4.5

Als Buchhalterin hat sich Jamie Archer ein komplett neues Leben aufgebaut, und sie will nie wieder an ihre furchtbare Vergangenheit erinnert werden. Als Kind wurde sie von ihrem Stiefvater ständig verprügelt und nach dem Tod ihrer Mutter musste sie sich alleine durchs Leben schlagen und hat dabei nicht immer weise Entscheidungen getroffen. So war sie eine zeitlang Begleiterin älterer Geschäftsmänner und hat sich auch für Sex bezahlen lassen. Nach einer unvergesslichen Nacht mit Kyle Radcliffe jedoch wurde sie schwanger und hat ihr Leben von Grund auf geändert.

Das alles scheint jedoch unwichtig geworden zu sein, als sie plötzlich einen Anruf von Kyle Radcliffe erhält, der eine Anstellung als Englischprofessor am hiesigen College hat und Jamies Hilfe für seine Steuererklärung benötigt. Ein Wiedersehen lässt sich nicht vermeiden. Jamie war der Meinung Kyle hätte sie damals für den Sex bezahlt, während er nur Frühstück holen gegangen war und in den vergangenen 5 Jahren überall nach Jamie gesucht hat.

Jamie entschließt sich, ihm nichts von ihrer gemeinsamen Tochter zu erzählen. Doch Kyle hat es sich in den Kopf gesetzt, Jamie zu seiner Frau zu machen. Da holt sie die Vergangenheit ein...

Ein ziemlich "gewagte" Geschichte für Cora, denn immerhin hat die Heldin eine nicht so saubere Vergangenheit, wie man das sonst bei Cora Romanen erwartet. Ich finde mit "Geheimnis einer Nacht" ist der Auftakt der neuen "Superromance" Reihe sehr gut gelungen. Ungewöhnlich ist vielleicht, dass in dem Roman keine Sexszene vorkommt, aber das passt einfach perfekt zur erzählten Geschichte. Mir hat der Roman um Problembewältigung und große Gefühle sehr gut gefallen.

Kritik geschrieben am 23.03.02 von Isolde W.

|| Zurück zu Zeitgenössischen Romanen || Zurück zu Buchkritiken || Zurück zu Neuerscheinungen ||
|| Zurück zur Hauptseite ||