"Now and Forever"

Autorin: Julia Templeton

Verlag:  Ellora’s Cave, Mai 2004

Gerne: Erotik/Timetravel

Bewertung: 3.5


Die Privatdetektivin Alex Drake ist gerade dabei, einen Ehemann zu beschatten, der Ehebruch begeht, als sie die Erscheinung eines Mannes in altmodischer Kleidung sieht, der durch eine Wand geht. War das ein Geist? Sie findet auf dem Boden des Herrenhauses, wo sie den Betrüger fotografierte, ein Messer, das diese Geistererscheinung bei sich hatte. Alex will zurück zu ihrem Auto und nimmt das Messer mit. Dort trifft sie einen weiteren Mann. Und als sie sich berühren, wird alles schwarz um sie.

Als Alex wieder erwacht, sitzt sie in einem Raum dem Mann gegenüber, den sie an ihrem Auto getroffen hatte. Sie ist geschockt, als der Mann, Christian Radborne, Earl of Strathmore, sie des Mordes an seinem Bruder Devon anklagt. Schließlich hat sie Devons Messer bei sich. Doch noch überraschter ist sie, als ihr klar wird, dass sie in der Vergangenheit gelandet ist.

Christian beschließt, die seltsam gekleidete Frau zu beobachten, die nun in seinem Haus als Dienstmädchen arbeitet. Seltsamerweise fühlt er sich trotzdem sehr von ihr angezogen. Nicht anders geht es auch Alex, die zunächst eigentlich nur nach Hause will. Wenn sie dazu helfen muss, einen Mord zu lösen, wird sie das machen.

Die Story ist nett zu lesen. Ein wenig vorhersehbar, aber für einen gemütlichen Nachmittag sehr gut geeignet.

Geschrieben von Karin M. am 19.02.2005

Weitere Bücher der Autorin:

|| Zurück zu Ebooks || Zurück zu Buchkritiken || Zurück zu Neuerscheinungen || Zurück zur Hauptseite ||