"Stuck With You"

Amerikanische Originalausgabe: von 2001

Autorin: Trish Jensen

Verlag: Lovespell Books

ISBN: 0-505-52422-8

Bewertung: 4.0

Die gerissene Steueranwältin Paige Hart, die aus Gefälligkeit für ihre Cousine deren Scheidungsfall übernommen hat, streitet sich gerade nach allen Regeln der Kunst mit dem ebenfalls brillianten Anwalt der Gegenseite Ross Bennet um das Sorgerecht für einen Pudel, als im Foyer des Gerichtsgebäudes eine Bombe explodiert. Alle verfügbaren Krankenwagen transportieren die zahlreichen Verletzten in die Krankenhäuser und Paige und Ross - beide nur leicht verletzt - verunglücken auch noch mit einem davon. Dabei geraten sie in Kontakt mit einem Virus und werden in Quarantäne gesteckt. Wegen der unzureichenden geeigneten Unterbringungsmöglichkeiten landen sie auch noch gemeinsam in einem Krankenzimmer.

Die beiden knallharten Gegner hängen nun für die nächsten 14 Tage eng aufeinander und wenn es sie magnetisch zueinander hinzieht, dann muss das wohl an der angedrohten Wirkung des Virus' sein, der ein ziemlich wirksames Aphrodisiakum sein soll. Und dann entpuppt sich auch noch Rachel, die behandelnde Ärztin der beiden, als sitzengelassene Geliebte von Paiges Bruder Nick, als der kommt um seine Schwester zu besuchen. Zu gerne würde er da weitermachen, wo er damals aufgehört hat. Rachel hat aber die Nase voll von dem Herzensbrecher. Und auch der Rest von Paiges schräger Verwandschaft erscheint einer nach dem anderen vor der Glasscheibe der Quarantäneabteilung um Paiges juristischen Rat zu erbitten.

Eine turbulente, witzige Geschichte mit einem ganz absurden Plot, von dem man sich aber nicht abschrecken lassen sollte - flotter leichter Lesespaß.

Review von Ina D., 12.10.2001

|| Zurück zu Zeitgenössischen Romanen || Zurück zu Buchkritiken || Zurück zu Neuerscheinungen || Zurück zur Hauptseite ||