Top-Bücher

Regency || Schmuggler || Straßenräuber || Duelle || Abenteuer ||


Bitte beachten: Alle nachfolgenden Informationen sind den jeweiligen Buchcovern entnommen worden!

Viele der hier aufgefuehrten Bücher sind nur noch sehr schwer zu bekommen,
hoffen wir das die Verlage Neuauflagen herausbringen.
 
 
Georgette Heyer: Penelope und der Dandy: Drohende Mesalliancen lassen die siebzehnjährige Penelope und den Lebemann Sir Richard Wyndham auf abenteuerlichen Umwegen zueinanderfinden. Verkleidungen, Entführungen, Überfall und Mord machen diesen Gesellschaftsroman aus dem englischen Biedermeier zu einer aufregenden Lektüre. 
Liebe unverzollt: G. Heyer entführt uns in die saftig-derbe Welt des Räuber- und Postkutschen-Milieus, in die es ihren Helden John Staple verschlagen hat. Dem verabschiedeten Captain der Dragoon Guards, der mit Ruhm bedeckt aus der Schlacht von Waterloo zurückkehrt, wird das Zivilleben zu langweilig: Er schlüpft in die Rolle eines Zollwaertes. In dieser Tarnung macht er sich auf die abenteuerliche Suche nach einem geraubten Staatsschatz und findet in der hübschen, aber eigenwilligen Nell Stornaway den Schatz des Herzens. 
Geliebte Hasardeurin: Ein prickelnder Roman über die englische High Society, als eine Mesalliance noch als eine nicht wiedergutzumachende Katastrophe galt. Im Mittelpunkt steht die reizvolle, kapriziöse Deborah Grantham, die in einem Spielsalon als weiblicher Croupier aushilft und in den Herzen der jungen Lords ebensolche Verheerungen anrichtet wie in ihren Brieftaschen. 
Brautjagd: Die verwegene junge Prudence und ihr Bruder Robin inszenieren ein abenteuerliches und gewagtes Maskenspiel, in dem es um Liebe, Politik und ein beträchtiges Erbe geht. Ein vom Vater ausgeheckter Plan bringt sie in arge Bedrängnis. Doch zum Glück durchschaut Sir Anthony das Spiel der drei, und will er ein Mann von Witz und Konsequenz ist, ergibt sich Prudence in ein Schicksal, das sie seit langem fürchtet und herbeisehnt.
Caroline Courtney: Francesca - Die zwei Gesichter einer Frau: Francesca lernt in London den Zeitungsbesitzer Sir Peter Jamieson kennen. Er bietet ihr an, für seine Zeitung eine regelmäßig erscheinende Gesellschaftskolumne zu schreiben. Voller Freunde nimmt sie das Angebot an und stürzt sich gleich mit Elan in die neue Aufgabe. Auf den Rat von Sir Peter hin verkleidet sie sich eines Tages als Mann, um sich in einem exklusiven Club zu schmuggeln, in dem nur die Obersten Tausend verkehren. Sie will einen Bericht darüber schreiben. Dort gerät sie aber in einen Konflikt mit Lord Sutton, der von ihr Genugtuung in Form eines Duells fordert, das ihren sicheren Tod bedeuten wuerde. Im letzten Moment taucht aber ein Mann auf, dessen Herz sie von Anfang an erobert hatte. 
Jeanette - Die Liebe einer Nacht: Jeanette ist die Tochter des Viscount Spencer, der sich gerade mit seiner zweiten Frau, einer italienischen Contessa, auf Hochzeitsreise befindet. Es ist gerade die Zeit, in der ganz England eine Invasion durch die schier unbezwinglichen Truppen Napoleons fürchtet. Eine Bande von Schmugglern leistet dieser Gefahr Vorschub, indem sie immer wieder die Kontientalsperre durchbricht. Sir Jonathan, ein attratktiver Adliger aus der Nachbarschaft, gehört zu diesen Schmugglern, und gerade er ist es, auf den Jeanette ein Auge geworfen hat - nicht wissend, in welche Gefahr sie sich damit begibt. 
Lady Tara: Der maskierte junge Strassenräuber, der Lord Ravens Kutsche an einer einsamen Stelle gewaltsam zu Stehen bringt, ist schockiert, als er entdeckt, daß er einen schrecklichen Irrtum begangen hat. Denn nicht auf Lord Raven, sondern auf Lord Rothermere hatte er es eigentlich abgesehen. Als der Maskierte zu fliegen versucht, schießt ihm der überfallende Lord eine Kugel in die Schulter. Er bringt den Verletzten in ein nahegelegenes Gasthaus, wo der Lord sich alsbald davon überzeugen kann, dass er ein bildhübsches Maedchen niedergeschossen hat - Lady Tara. Jetzt ist es Raven, der schockiert ist. Als sich Lady Tara endlich entschließt, Raven die Wahrheit zu sagen, geraten sie beide in den Strudel einer höchst gefährlichen Mission, die ihr Leben von Grund auf verändert... (Neugierig geworden, dann lest auch dieses Review!) 
Roxana - Flucht ins Abenteuer: In einem franzoösischen Gasthaus begegnet Roxana Rushford dem Mann, der ihr Leben verändern wird. Verwundet, dem Feind entronnen, dringt er im Dunkel der Nacht in ihr Zimmer ein. Roxana verhilft ihm zur Flucht nach England und wird dort in eine gefährliche Spionageaffäre verstrickt...
Patricia Veryan: Tyrann meines Herzens: Als die schöne Phoebe Ramsey beim traditionellen Sommerfest ihren Bruder Sinclar mit einem Verwundeten in seinen Armen findet, ist sie entsetzt: bei dem Verwundeten handelt es sich um den von seinen Gegner gehetzten Jakobiten Lancelot Lascelles. Doch ihr Entsetzen steigert sich noch, als er seinen Freund herbeiholen läßt, den finsteren, ungepflegten Meredeth Carruthers, der von allen nur der "Tyrann" genannt wird. Phoebe ahnt nicht, das dieser Mann ihr Schicksal werden soll. (Neugierig geworden, dann lest auch dieses Review!) 
Die verschlungenen Pfade der Liebe: Die junge und verwegene Dimity findet eines Nachts den verletzten Diener von Horatio Glendennig, der sich zu den aufständigen Jakobiten geschlagen hat, in ihrem Haus. Da Horatio ein enger Freund ihrer Brüder war, beschließt sie dem Verfolgten zu helfen. Sie reitet davon und entdeckt den schwerverletzten Horatio, der ihre eine Geheimbotschaft gibt, die sie überbringen soll. Obwohl Dimity fast vor Angst vergeht, macht sie sich auf den Weg und begegnet unverhofft der Liebe ihres Lebens. 
Kein echter Schurke: Die schöne Fiona Bradford hat sich als Schauspielerin verkleidet und zieht zusammen mit ihrem Vater und einigen Freunden als fahrende Truppe durch das Land. In Wahrheit jedoch wollen sie den Schatz der Jakobiten finden und in Sicherheit bringen. Als der selbstsüchtige Roland Otton zu ihnen stößt, sind Fionas Begleiter alles andere als begeistert von diesem Draufgänger. Fiona jedoch hält Roland von Anfang an für einen Helden, der seine Großmut und seine Tapferkeit hinter einem großpurigen Gehabe verbirgt. Zunächst aber sieht es so aus, als habe sich das schöne Mädchen in seinem Begleiter getäuscht... 
Zweifle nie an meiner Liebe: Miss Zoe Grainger, Tochter eines Bauern, ist ein unschuldiges, aber unerschrockenes Mädchen, das mehr daran gewöhnt ist zu reden, wie ihm der Schnabel gewachsen ist, als ladylike zu schweigen. Leutnant Peregrine Cranfrod dagegen ist in der raffinierten und formvollendeten höheren Gesellschaft Londons groß geworden. Kein Wunder also, daß die erste Begegnung zwischen diesen beiden Menschen eher einem heftigen Streit als einem Flirt ähnelt! Doch es dauert nicht lange, da ist Perry wie verzaubert von Zoes perlendem Lachen und ihrem ernsthaften Interesse an allem, was ihn betrifft. Bald sind beide in zärtlicher Liebe zueinander entbrannt. Sei ahnen nicht, daß finstere Gauner Böses im Schilde fuehren und ihre Zuneigung auf hinterhältige Weise ausnützen wollen... (Neugierig geworden, dann lest auch mein Review!) 
Denn ich kämpfe um dein Herz: Im England es King George braut sich ein bösartiges Komplott gegen die Krone zusammen. Die mutigen, jungen Aristokraten um den schwarzäugigen "Mandarin" August Falcon müssen handeln. Doch Falcon, der feurige Nachkomme eines chinesischen Edelmanns, ist abgelenkt... Sorgt er sich wirklich um die Intrigen, oder hat die funkensprühende Gwendolyn Rossiter ihre Hand im Spiel? (Neugierig geworden, dann lest auch mein Review!)
Susan Carroll: Der Ruf des Herzens: Mit seinen breiten Schultern und den dunklen Augen hätte er der Held in einem ihrer Romane sein können. Aber Lord Ravenel ist aus Fleisch und Blut und gar nicht erfreut darüber, wie Gwenda ihm die Leviten liest. Zu allem Unglueck müssen die beiden auch noch zusammen reisen und sich in einem einsamen Gasthof mit Schmugglern herumschlagen. Keine besonders gute Voraussetzung für eine leidenschaftliche Liebe - aber das Leben und die Liebe gehen oft seltsame Wege.
Marian Devon: Die Dame des Herzens: Captain Charles Danforth hat trotz enormer Schulden nichts anderes im Kopf als Pferde und Frauen. Und er tut alles, um das berühmte Hindernisrennen zu gewinnen. Mit seinem Freund Viscount Severn reist er - als dessen Kammerdiener verkleidet - auf das Landschloß von Lord Devenham, wo er sich Hals über Kopf in die temperamentvolle Tochter verliebt. Aber Lady Cassandra ist keine Frau, die sich durch Captain Charles's Maskerade täuschen läßt. Und sie stellt Bedingungen, ehe sie ihm Gehör schenkt.
Clare Darcy: Pamela und der eigenwillige Lord: Eine junge Dame der Londoner High Society macht sich, als Kammerzofe verkleidet, auf die Suche nach einem Geheimdokument. Aber ein Lord in der Maske eines grobschlächtigen Kutschers will ihre Pläne durchkreuzen. Ein beschwingter Roman um den Zauber von Liebe und Glück. (Neugierig geworden, dann lest auch mein Review!)
 
 || Zurück zur Hauptseite || Zurück zu Neuerscheinungen || Zurück zu Top-Bücher ||